nestor-fonds.de Aktuelles http://www.nestor-fonds.de/ de-de www.nestor-fonds.de Mon, 18 Jun 2018 07:17:20 +0200 Mon, 18 Jun 2018 07:17:20 +0200 TYPO3 EXT:news news-146 Thu, 07 Jun 2018 11:10:00 +0200 Erreichbarkeit wegen Umzug aktuelles/nachrichten-uebersicht/detail/news/erreichbarkeit-wegen-umzug/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=0dff0d43f9bed5ccb6827733f769b02a Bedingt durch unseren Umzug in die Löwengrube 18 sind wir ab dem 7. Juni nur bedingt telefonisch erreichbar. Es soll zwar eine Rufumleitung geben, Störungen sind nicht ausgeschlossen. Unter folgenden Nummern können Sie direkten Kontakt mit uns aufnehmen:

Abteilung Verwaltung: 0177-7727901

Abteilung Vermögensverwaltung: 0177-7727904

Abteilung Fondsmanagement: 0177-7727906

Geschäftsführung: 0177-7727903

Bitte beachten Sie, dass wir während der Störungszeit keine Faxe empfangen können.

Wir hoffen, dass wir bald wieder zur Normalität zurückkehren können und bitten um Verständnis.

]]>
DKO-Aktuelles Unternehmensnachrichten
news-145 Mon, 04 Jun 2018 11:06:54 +0200 Mitteilung an die Anteilinhaber der Fonds: NESTOR Gold Fonds und NESTOR Osteuropa Fonds aktuelles/nachrichten-uebersicht/detail/news/mitteilung-an-die-anteilinhaber-der-fonds-nestor-gold-fonds-und-nestor-osteuropa-fonds/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=14f8b2cfad1aefb37b237fce6ee5ec8a NESTOR Osteuropa Fonds - Anteilklasse B | WKN 930 905 | LU0108457267 NESTOR Osteuropa Fonds - Anteilklasse V | WKN A2ALWR | LU1433074413 NESTOR Gold Fonds - Anteilklasse B | WKN 570 771 | LU0147784465 NESTOR Gold Fonds - Anteilklasse V | WKN A2ALWQ| LU1433074330  

Die NESTOR Investment Management S.A., die Verwaltungsgesellschaft des Fonds „NESTOR Fonds“, welcher als fonds commun de placement à compartiments multiples den Bestimmungen von Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen unterliegt, hat unter vorliegender Genehmigung der Luxemburger Aufsichtsbehörde beschlossen, folgende Änderungen in den Teilfonds mit Wirkung zum 01. Juli 2018, 0.00 Uhr MEZ, durchzuführen:

 

Änderungen Vergleichindizes zur Ermittlung der PerformanceFee:

 

NESTOR Osteuropa Fonds

bisher: MSCI EM Eastern Europe 
neu: MSCI EM Eastern Europe 10/40 total Return Index (MN40MEU)

 

NESTOR Gold Fonds
bisher: FTSE Gold Mines
neu: Philadelphia Stock Exchange Gold and Silver
 

Die neuen Vergleichsindizes ermöglichen eine bessere Kompatibilität mit den Anlagepolitiken der betroffenen Teilfonds und somit eine bessere Vergleichbarkeit für den Anleger.

Änderungen der Anlagepolitiken der Teilfonds werden durch den Wechsel der Indizes nicht vorgenommen.

Die Anteilinhaber der betroffenen Teilfonds, welche mit den v.g. Änderungen nicht einverstanden sind, können ihre Anteile bis zum 29. Juni 2018, 16.00 Uhr MEZ, kostenlos bei der Verwaltungsgesellschaft, der Verwahrstelle sowie bei allen im Verkaufsprospekt verzeichneten Zahlstellen zurückgeben.

Das jeweils gültige Verkaufsprospekt des Umbrellas NESTOR Fonds inklusive des Verwaltungsreglements, die Wesentlichen Anlegerinformationen sowie die Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft, bei der Verwahrstelle sowie bei allen Zahlstellen erhältlich.

Luxemburg, Mai 2018

                                                                   

NESTOR Investment Management S.A.

]]>
NE-Pressemitteilungen NE-Aktuelles NESTOR Osteuropa NESTOR Gold
news-144 Mon, 28 May 2018 14:48:01 +0200 NESTOR setzt in seinen Fonds voll und ganz auf Marken aktuelles/nachrichten-uebersicht/detail/news/nestor-setzt-in-seinen-fonds-voll-und-ganz-auf-marken/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=365b6c49e97b5bf64a50d6eb268316b3 „Margen und Management müssen überzeugen“ Börsengehandelte Indexfonds (ETF) sind eine gute und preiswerte Möglichkeit, an einem positiven Trend des Finanzmarktes teilzuhaben. Aber was, wenn der Markt keinen positiven Trend hat? Muss man sich dann seinem Schicksal fügen? Dirk Stöwer ist Manager des Nestor Europa Fonds, und seine Antwort ist ein klares Nein. „Auch in einem ungünstigen Umfeld gibt es Unternehmen, die gedeihen und Geld verdienen. Die Frage ist: Was machen die anders?“ Stöwer misst Erfolg vor allem an der Rentabilität in Bezug auf das Eigenkapital. Diese muss über Jahre hinweg hoch sein, dann hat ein Unternehmen die Chance, auf seiner Auswahlliste zu landen. Danach kommt die Einzelbetrachtung: „Ich schaue mir jeden Kandidaten genau an. Wichtig ist mir dabei internationaler Erfolg und eine langjährige Dynamik. Im Endeffekt möchte ich ein überragendes Chance-Risiko-Profil finden.“

 

Der komplette Artikel steht nachfolgend zum Download bereit.

 

© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt. Zur Verfügung gestellt vom Frankfurter Allgemeine Archiv

 

]]>
NE-Aktuelles NE-Fondsnews NESTOR Europa